Pulsierende Magnetfeldtherapie

Heute wird die Behandlung mit einem Magnetpol – die Magnetfeldtherapie – in fachlichen Kreisen als eine sichere und sehr wirksame Behandlungsmethode angesehen. Oft wird sie auch „die Behandlungsmethode des einundzwanzigsten Jahrhunderts“ genannt. Es handelt sich allerdings nicht um die Anwendung einfacher statischer Magnete – Armbänder oder Ketten, sondern um ein höchst effektives, elektrisches, niederfrequentes Magnetfeld. Die heilende und regenerative Kraft der elektromagnetischen Energie wurde bis vor kurzem vor allem in der klinischen Praxis der Krankenhäuser und professionellen Rehabilitationseinrichtungen angewandt. Heute ist die pulsierende Magnetfeldtherapie dank langjährigen Erfahrungen, und dank der Arbeit und Entwicklung in der Gesellschaft ZES Brno a.s. auch in der privaten Pflege anwendbar.

Die magnetfeldtherapie Geräte Renaissance wurden zu einem beliebten und gefragten Produkt, das sowohl in der medizinischen Distribution als auch im direkten Verkauf erfolgreich ist. Den privaten Nutzern bringt es Erleichterung in vielen Bereichen, den autorisierten Verkäufern im direkten Verkauf hohe Rentabilität.